Abo exklusiv

Benutzername oder KD-Nr.: (Info)

Postleitzahl oder Passwort: (Info)

Autologin (Info)


Noch kein Abonnent?

Passwort vergessen?

Stellen und Bewerber finden

Unser Newsletter für die Grüne Branche

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Grüne Profi-Infos Newsletter!

Buch-Tipps

1200 Garten- und Zimmerpflanzen

19,90 EUR

1200 Garten- und Zimmerpflanzen. Martin Haberer. 3. Auflage 2012. 688 S., 1220 Farbfotos, 13 Zeichnungen, geb. ISBN 978-3-8001-7776-9. € 19,90

Mehr im Onlineshop


Der neue große Gartenplaner

29,90 EUR

Der neue große Gartenplaner. Planen, entwerfen, kalkulieren. Peter Wirth (Hrsg.). 2015. 432 S., 232 Farbfotos, 164 farbige Zeichnungen, 50 Tabellen, geb. ISBN 978-3-8001-8383-8. € 29,90

Mehr im Onlineshop


Besuchen Sie uns auf Facebook!



Glyphosat: toom nimmt Unkrautvernichtungsmittel aus dem Verkauf

Die Toom-Baumärkte verzichten künftig auf das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Bis spätestens Ende September werde es in den 350 Filialen der Rewe-Tochter kein Glyphosat mehr geben. Bereits seit Mitte Mai können die Märkte das Mittel nicht nachbestellen. Das teilte das Unternehmen am 11. Mai mit.

lesen


Interview Moubis: "Intratuin ist unser großes internationales Vorbild"

Die Gartencenter Moubis in Billerbeck und Ibbenbüren sind die ersten deutschen Mitglieder der niederländischen Gartencentergruppe Intratuin. Wir sprachen mit Karl-Heinz und Gudrun Moubis über ihre Gründe für den Wechsel und mit Vertretern von Intratuin über ihre Expansionspläne. Das Interview erscheint in Heft 5-6/2015.

lesen


Top Ten 2014: Blumen- und Zierpflanzenmarkt erholt sich

Nachdem im Jahr 2013 vor allem die Witterung zu Marktverwerfungen und schwachen Preisen führte, zeigte sich das Jahr 2014 mit günstigerem Wetter. Die AMI (Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH) schätzt das Marktvolumen für Blumen und Zierpflanzen für 2014 insgesamt auf mehr als 8,6 Milliarden Euro (zu Einzelhandelspreisen). So zeigen sich für die fünf Marktsegmente der Topfpflanzen (blühende und grüne Zimmerpflanzen, Beet- und Balkonpflanzen, Stauden, Kräuter), Gehölze und Schnittblumen mehr oder weniger große Steigerungsraten gegenüber dem Vorjahr. Lediglich die Blumenzwiebeln schwächelten im Vergleich zu 2013.

lesen


IVG: Euroschwäche führt zu Preiserhöhungen bei Gartenprodukten

Die Euroschwäche zeigt erste Auswirkungen auf die Gartenbranche: Kurz vor Beginn der Hauptsaison zeichnen sich nach Angaben des Industrieverband Garten (IVG) Preisanpassungen für Gartenprodukte ab. Aufgrund der Geldmarktpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und der damit einhergehenden Schwächung des Euro, verteuern sich derzeit alle Waren aus Ländern, in denen in Dollar fakturiert wird, um derzeit mehr als 20% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

lesen


Martina Mensing-Meckelburg: "Wir sollten uns nicht unter Wert verkaufen"

"Ich denke, es ist an der Zeit, dass wir wieder etwas stolzer auf unseren Berufsstand sind", sagt Martina Mensing-Meckelburg, die neue Vorstandsvorsitzende des Verbands Deutscher Garten-Center (VDG). Unser Kolumnist und Autor Oliver Mathys sprach mit ihr am Tag nach ihrer Wahl auf der Wintertagung des Verbands in Münster über die Herausforderungen, die sie in Ihrem neuen Amt erwartet und die Ziele, die sie sich gesteckt hat. 

lesen


Gartenmarkt: Vorsichtig verhaltene Prognose für 2015

Es geht wieder aufwärts – das ist die klare Erkenntnis aus dem Gartenjahr 2014. Zu diesem Ergebnis kommt Marktexperte Klaus Peter Teipel in seinem Referat auf dem 14. IVG Medientag Garten in Köln. Mit einem Vorjahreswachstum von 4,8 % blickt die Branche auf ein gutes Ergebnis zurück, im Vergleich zu dem Minus von durchschnittlich 5 % im Jahr 2013 sei dies ein deutliches Signal der Beruhigung.

lesen


Wettbewerb Weihnachtlicher Gartenmarkt: Sieger auf der Christmasworld ausgezeichnet

Die Sieger des dritten Wettbewerbs rund um den schönsten weihnachtlichen Gartenmarkt der Christmasworld, des Verbandes der Deutschen Gartencenter (VDG) und der Fachzeitschrift DEGA Grüner Markt wurden am Sonntag auf Messe ausgezeichnet. Als Sieger der Fachjury gingen Wörner Pflanzenparadies, Grönfingers Rostock, BBM Baumarkt Syke und J+S Bethge aus dem Wettbewerb hervor. Eisen Knorr aus Weiden setzte sich mit 4.923 Stimmen an die Spitze des Publikumsvotings, gefolgt von Dinger´s Gartencenter Köln (3.327) und Grönfingers Rostocks Gartenfachmarkt (3.041).

lesen


mehr