Sie sind hier:

Startseite Heftkonzept

Abo exklusiv

Benutzername oder KD-Nr.: (Info)

Postleitzahl oder Passwort: (Info)

Autologin (Info)


Noch kein Abonnent?

Passwort vergessen?

Stellen und Bewerber finden

Unser Newsletter für die Grüne Branche

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Grüne Profi-Infos Newsletter!

Buch-Tipps

1200 Garten- und Zimmerpflanzen

19,90 EUR

1200 Garten- und Zimmerpflanzen. Martin Haberer. 3. Auflage 2012. 688 S., 1220 Farbfotos, 13 Zeichnungen, geb. ISBN 978-3-8001-7776-9. € 19,90

Mehr im Onlineshop


Der neue große Gartenplaner

29,90 EUR

Der neue große Gartenplaner. Planen, entwerfen, kalkulieren. Peter Wirth (Hrsg.). 2015. 432 S., 232 Farbfotos, 164 farbige Zeichnungen, 50 Tabellen, geb. ISBN 978-3-8001-8383-8. € 29,90

Mehr im Onlineshop


Besuchen Sie uns auf Facebook!



Unsere Philosophie

DEGA GRÜNER MARKT ist das Fachmagazin für erfolgreiches Verkaufen im Gartencenter.

Die Farbe von DEGA GRÜNER MARKT ist nicht nur unverwechselbar und lebendig. Das Pink steht auch für eine klare Philosophie: entgegen einer zunehmenden Unsitte, werden bei uns nicht Anzeigen gegen Inhalte getauscht, besteht nicht ein großer Teil der Texte aus PR. DEGA GRÜNER MARKT ist unabhängig und wird von einer Redaktion mit Kopf und Herzblut zusammengestellt.

Denn nur so, glauben wir, können wir das erreichen, was wir uns mit unserem Magazin vorgenommen haben: Die Wertschöpfung der kleineren und mittleren Handelsunternehmen zu steigern, ihnen Anregungen für die Verbesserung ihrer Wettbewerbsposition zu geben, den grünen Handel in den Kontext der grünen Branche einzubetten und die Position der Pflanze zu stärken. Wir wollen Qualität und Nachhaltigkeit im grünen Einzelhandel fördern.

Und wir werben für einen fairen Umgang: Egal ob Gartencenter, Gartenbaumschule, Einzelhandelsgärtnerei oder Gartenmarkt einer Kette; jedes Unternehmen hat individuelle Alltagsprobleme und eigene Wege, damit umzugehen. Von den guten Beispielen können alle nur profitieren. Deswegen machen wir ein Magazin für den gesamten „grünen Einzelhandel“.